Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Spielplatz Bezirksamt Weidenallee Fettstraße
So sieht der Spielplatz zwischen Weidenallee und Fettstraße aktuell aus. Foto: Lukas Görlitz
Neugestaltung

„Malt uns eure Wünsche auf!“ – Ideen für Spielplatz gesucht

Der Spielplatz zwischen Weidenallee und Fettstraße soll umgestaltet werden. Kinder können ihre Wunschvorschläge malen und an das Bezirksamt schicken.

Von Lukas Görlitz

Das Bezirksamt Eimsbüttel plant eine Erneuerung des Spielplatzes zwischen der Weidenallee und Fettstraße. Anwohner, Eltern und die Kinder selbst können dabei Vorschläge und Wünsche einreichen. Der Spielplatz soll neue Strukturen und Bereiche bekommen, heißt es in einer Pressemitteilung. Fest stehe schon jetzt, dass neue Spielflächen und Geräte hermüssen und der Ruhebereich umgestaltet werden soll. Der neue Spielplatz wird dann im Frühjahr 2022 eröffnet.

Anzeige

Bereits im letzten Jahr beschloss die Umweltbehörde die Sanierung von über 80 Spielplätzen im gesamten Stadtgebiet. Insgesamt stehen für das Projekt 12,5 Millionen Euro zur Verfügung. „Mir ist wichtig, dass wir die Qualität der Spielplätze nicht nur hier und da verbessern, sondern die Spielplätze Hamburgs flächendeckend in einen guten Zustand bringen und auch erhalten“, sagte damals Umweltsenator Jens Kerstan.

Slider image

Foto: Lukas Görlitz

Slider image

Foto: Lukas Görlitz

Slider image

Foto: Lukas Görlitz

Malvorlagen für Kinder

Der Aufruf zur Beteiligung richtet sich vor allem an die Kinder in der Umgebung. Auf der Webseite stellt das Bezirksamt Malvorlagen zum Ausdrucken zur Verfügung. So können Kinder ihre Wünsche aufmalen und per Post an das Bezirksamt schicken. Eltern und Anwohner sind genauso eingeladen, Fotos, Zeichnungen oder schriftliche Ideen einzureichen.

Ab Freitag, den 16. April bis zum 10. Mai können Eimsbütteler ihre Vorschläge an das Bezirksamt senden. Mit der Post oder per Mail an spielplatz-weidenallee-fettstrasse@eimsbuettel.hamburg.de.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Am Mittwochmorgen brannte ein Wohnhaus in der Vereinsstraße in Eimsbüttel. Die Einsatzkräfte fanden bei den Löscharbeiten eine tote Person.

Auf dem „Platz der Jüdischen Deportierten“ ist ein Mahnmal mit dunkler Farbe besprüht worden. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Plötzlich waren sie da – und alle fragen sich: warum? Seit Dezember stehen mehrere Betonklötze im Bezirk. Über die grauen Steine im grünen Eimsbüttel.

Aus „Willi’s Cakes“ wird „Ima Vegan“. In der Lappenbergsallee gibt es ein neues Café. Die Spezialität: vegane Torten und Kuchen.

-

Schlankreye 47
20144 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern